Projekt

Spar Ötz

Ein Neubau soll den bestehenden SPAR Markt in Ötz ersetzen. Bei der Planung haben wir darauf geachtet, sorgsam mit vorhandenen Ressourcen umzugehen.

Deshalb haben wir uns entschieden, den bestehenden Keller zur Gänze zu erhalten und ihn als Fundament für den neuen Verbrauchermarkt wieder zu verwenden. Auf diesem wird eine Bodenplatte mit integrierter Betonkernaktivierung verlegt. Die abgegebene Wärme der Kühlgeräte wird rückgewonnen und dient der Beheizung des Marktes.

Die Zufahrt des rund 605 m² großen Verbrauchermarktes erfolgt über die Kühtaier,- und Ötztalerstraße. Wir haben den Baukörper zentral und im Sinne der Ressourcenschonung flächenoptimierend am Grundstück situiert. Nebenräumlichkeiten, wie Kühlraum und Lager wurden im Osten und Süden des Verbrauchermarktes untergebracht.

Das markante Dach des Marktes fungiert als Branding und zieht, mit Hilfe des gut sichtbaren Logos, die Aufmerksamkeit auf sich.

Auftraggeber
SPAR Österreichische Warenhandels AG
Standort
Ötz, Tirol
Bauzeit
2021